la serena

Do. 01.11.18
La Serena bei cultur communal in Lampertheim

Ein wundervoller beschwingter Abend. Ich liebe die Kompositionen dieser außergewöhnlichen Band. Da Alakus als Gastmusiker bei einem Lied auf der neuen CD zu hören ist, war an diesem Abend natürlich eine Handpan mit auf der Bühne.

La Serena lädt das Publikum zu einer faszinierenden musikalischen Entdeckungsreise ein.

Folklore aus Irland und Osteuropa, Tangos aus Südamerika, Eigenkompositionen zwischen Minimal-Music, Jazz und Latin, Arrangements berühmter Jazz-, Rock- und Popsongs und Hits aus Barock und Klassik. Mal schwungvoll und keck, mal nachdenklich melancholisch, mal frech und ungehört und immer einzigartig arrangiert und interpretiert. So entsteht das einzigartige Klangbild von La Serena.

Alle Stücke sind auf die besondere Besetzung zugeschnitten, leben von der Interaktion und der Kreativität der beteiligten Musiker, die aus den unterschiedlichsten musikalischen Genres kommen und ihre Individualität und Flexibilität in dieser Besetzung optimal zum Ausdruck bringen können.
Auf bisher fünf CDs haben die Musiker ihre Kompositionen und Arrangements eingespielt.

Tags: No tags

Comments are closed.