Alakus Handpan Workshop 44

🍀So. 08.11.2020
14:00 -18:00 Uhr
Handpan Workshop
für Einsteiger
First Touch
in 68623 Lampertheim

Hier hast Du die Möglichkeit in die wundervolle Welt der Handpans einzusteigen.

Du hast ein Klangufo gehört und die Klänge einer Handpan haben Dich berührt und Du willst herausfinden, ob Du tiefer in diese Klangwelt eintauchen möchtest.

Hier hast Du die Möglichkeit in die wundervolle Welt der Handpans einzusteigen. Der Workshop ist sinnvoll für alle Menschen, die noch keine Handpan besitzen, aber erste Schritte in diese Richtung wagen möchten.

Für den Workshop sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Du bekommst Basis-Wissen über das Instrument und Musik-Theorie, Tipps zum Kauf und erste Spieltechniken vermittelt. Du kannst Fragen stellen und selbst erleben, wie verschiedene Klangmodelle wirken.  ALAKUS stellt eigene Handpans von verschiedenen Herstellern zur Verfügung.

Der Workshop findet in einer Kleingruppe statt.  Dauer mindestens. 4 Stunden. Investition 149,00 Euro.

Bei den Workshops stehen ausgesuchte Handpans zum Verkauf zur Verfügung, die während des Workshops gespielt und getestet werden können.  Hier geht’s zum Klang-Shop https://einklang-alakus.de/klang-shop/

Bei weiteren Fragen kannst Du Dich gerne melden unter:

 info@einklang-alakus.de oder

Tel. 0152 559 50 700

Der Veranstaltungsort ist in 68623 Lampertheim

Bitte melde Dich per Telefon an oder per E-Mail mit Angabe Deiner Telefonnummer

Der Handpan Workshop wird von Frank Willi Schmidt geleitet, der als Bassist seit über 30 Jahren auf der Bühne steht und für klangvollen Rhythmus sorgt. Er arbeitete u.a. für Thomas Anders, André Heller und Manni von Bohr und hat bei über 50 CD Produktionen mitgewirkt. www.frankwillischmidt.de http://www.frankwillischmidt.de/referenzen.html

Mit seiner Frau Ute Kilian (beide sind Klangtherapeuten -Klang der Erde) spielen sie seit über 10 Jahren Meditationskonzerte, bei denen sie neben vielen weiteren Instrumenten auch die Handpans einsetzen. In ihrem neuen Programm “Chill & Joy” komponieren und arrangieren sie ihre Songs gemeinsam für Handpan und Bass. Klangbeispiele zur dazugehörigen CD „sunset orange rain“ findest Du im Klang-Shop. https://einklang-alakus.de/klang-shop/

Neben zwei eigenen CD-Produktionen haben sie mit ihren Klängen als Gastmusiker auf verschiedenen CDs mitgewirkt.

ALAKUS Handpan Workshop 1 IMG_0057

🍀Do. 12.11.20
Uhrzeit nach Absprache
Einzel-Unterricht Handpan Workshop
für Einsteiger
Intensiv-Workshop
FIRST TOUCH
in 68623 Lampertheim

Hier hast Du die Möglichkeit in die wundervolle Welt der Handpans einzusteigen.

Du hast ein Klangufo gehört und die Klänge einer Handpan haben Dich berührt und Du willst herausfinden, ob Du tiefer in diese Klangwelt eintauchen möchtest. Der Workshop ist sinnvoll für alle Menschen, die noch keine Handpan besitzen, aber erste Schritte in diese Richtung wagen möchten.. Für den Workshop sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig. In einer Kleingruppe bieten wir professionellen Unterricht und Du bekommst Basis-Wissen über das Instrument und Musik-Theorie, Tipps zum Kauf und erste Spieltechniken vermittelt. Du kannst Fragen stellen und selbst erleben, wie verschiedene Klangmodelle wirken.  ALAKUS stellt eigene Handpans von verschiedenen Herstellern zur Verfügung.

Der Workshop findet als Einzel-Unterricht statt.

Bei den Workshops stehen oft ausgesuchte Handpans zum Verkauf zur Verfügung, die während des Workshops gespielt und getestet werden können.  Hier geht’s zum Klang-Shop https://einklang-alakus.de/klang-shop/

Bei weiteren Fragen kannst Du Dich gerne melden unter:

 info@einklang-alakus.de oder

Tel. 0173- 43 73 878

Der Veranstaltungsort ist in 68623 Lampertheim

Bitte melde Dich per Telefon an oder per E-Mail mit Angabe Deiner Telefonnummer

Der Handpan Workshop wird von Frank Willi Schmidt geleitet, der als Bassist seit über 30 Jahren auf der Bühne steht und für klangvollen Rhythmus sorgt. Er arbeitete u.a. für Thomas Anders, André Heller und Manni von Bohr und hat bei über 60 CD Produktionen mitgewirkt. www.frankwillischmidt.de http://www.frankwillischmidt.de/referenzen.html

Mit seiner Frau Ute Kilian (beide sind Klangtherapeuten -Klang der Erde) spielen sie seit über 10 Jahren Meditationskonzerte, bei denen sie neben vielen weiteren Instrumenten auch die Handpans einsetzen. In ihrem neuen Programm “Chill & Joy” komponieren und arrangieren sie ihre Songs gemeinsam für Handpan und Bass. Klangbeispiele zur dazugehörigen CD „sunset orange rain“ findest Du im Klang-Shop. https://einklang-alakus.de/klang-shop/

Neben zwei eigenen CD-Produktionen haben sie mit ihren Klängen als Gastmusiker auf verschiedenen CDs mitgewirkt.

Alakus Handpan Bass Rh7p

Video „ALARIS“

Viel Spaß mit unserem Lied: ALARIS. Die Musik haben wir komponiert zum Gedanken, dass die Vögel ihre Flügel ausbreiten, sich vom Wind tragen lassen und Richtung Süden fliegen. Das Video wurde in unserem Naturschutzgebiet gedreht. Genießt Musik und Bilder. Den Song findest Du auch auf unserer CD „sunset orange rain“. Beim Klicken auf das Bild wirst Du zu Youtube weitergeleitet. Dort gelten die Datenschutzrichtlinien von Youtube.

Wenn Dir unsere Musik gefällt kannst Du uns gerne unterstützen: https://paypal.me/UteKilian 🙏🙏🙏

Our intention is to bring people into harmony with themselves and their environment. According to our motto: „Sounds – the most beautiful way to inner balance“ we offer meditation concerts, concerts for deceleration, soothing moments of tranquility and Handpan and Hang® workshops., lectures „with sonority to harmony“® Enjoy our song ALARIS,. The music was composed by the idea when birds spread their wings, let the wind carry them and fly south. The video shows some birds when they stay in the nature reserve of our hometown. Enjoy the music and video. You can also find the song on our CD „sunset orange rain“

If you click on the picture, you will be forwarded to Youtube

ech

Wie die Handpan nach Lampertheim kam

Artikel im Echo online Donnerstag, 09.01.2020 von Meike Paul, Bild:Thorsten Gutschalk

Wir freuen uns sehr über diesen Artikel, der heute im Echo online erschienen ist.

Wie die Handpan nach Lampertheim kam

Ute Kilian und Frank Willi Schmidt bieten in Lampertheim Workshops für Interessierte an. Gäste kommen aus ganz Deutschland. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, es geht um den Klang.

Handpans erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Ute Kilian und Frank Willi Schmidt bieten in Lampertheim Workshops für Interessierte an.

„Wenn ich die Handpan spiele, fühle ich mich entspannt und glücklich.“ Aussagen wie diese finden sich zuhauf in den musikalischen Foren der Szene. Der Sound des Instruments katapultiert Zuhörer in fremde Länder und gedanklich an einsame Südsee-Strände. Kein Wunder – klangfarblich haben die Töne des Blech-Ufos schließlich auch viel mit der hawaiianischen Steel Pan gemeinsam, einem den Idiophonen zugeordnetes Musikinstrument, das ursprünglich auf Trinidad entstanden ist.

Frank Willi Schmidt und seine Frau Ute Kilian wurden auf die Vorversion der Handpan, das Hang, bei einem Straßenfestival aufmerksam. „Das war vor vielen, vielen Jahren“, erinnert sich der Klangtherapeut mit Musiker-Background. Eigentlich spielt Schmidt seit vielen Jahren Bass, Tuba und auch die singende Säge. Doch als er vom Hang erfuhr, war er hin und weg. Getreu dem Motto „Menschen mit sich und ihrer Umwelt in Einklang zu bringen“ wollte das Paar fortan auch das außergewöhnliche Blech-Rund erlernen. Doch das wurde damals nur von einer einzigen Firma in Bern produziert, für den Erwerb mit nicht-kommerziellem Hintergrund musste man sich bewerben, und das Geld musste auch erst einmal angespart werden. Es verstrichen Jahre. „2013 wurde die Produktion eingestellt. Doch glücklicherweise haben sich nun andere Firmen mit dem Bau ähnlicher Produkte wie dem Hang beschäftigt.“ So entstanden die Handpans, deren Spiel bei „Music à la Kilian und Schmidt“ (Alakus) in Lampertheim erlernt werden kann.

Was ist das, dieses Ufo mit dem besonderen sphärischen Sound? Eigentlich sind es nur zwei aufeinander geklebte Metallschalen mit einer Kuppel und acht Tonfeldern, die ringförmig angeordnet sind. „Die Pans klingen alle unterschiedlich. Mal fehlen Töne in der Tonleiter, dafür sind andere dabei. Es ergeben sich also viel mehr Möglichkeiten als sonst bei zwölf Dur- und zwölf Moll-Tonleitern“, verrät Frank Willi Schmidt. Fasziniert ist er vom reichen Klangspektrum, das rhythmisches und melodisches Spielen möglich macht. „Bei den musikalischen Workshops geht es daher weniger um Meditation als vielmehr um das Know-how zum Spielen“, verrät er. Musikalisches Grundwissen müsse man dafür noch nicht einmal mitbringen. „Wir erklären gerne alles von Anfang an. Da können alle von Kindern bis Senioren mitmachen“, versichert der Musiker. Mit seinem Bass unterstützt er die Töne – das gibt dann jedes Mal ein tolles Klang-Spektakel.

Der nächste Workshop für Einsteiger findet am Samstag, 1. Februar, zwischen 10.30 und 14.30 Uhr statt. Weitere Informationen zum Kursangebot von Frank Willi Schmidt und seiner Frau Ute Kilian finden sich auf www.einklang-alakus.de. Auch über die Lampertheimer Volkshochschule bieten sie Kurse an. (pam)

Auch Konzerte spielt Schmidt so, an seiner Seite Gattin Ute Kilian. Als Gruppe „Alakus“ waren sie schon in unterschiedlichen Städten zu Gast, nennen ihr Programm „Chill & Joy“ – Konzerte zur Entschleunigung mit Handpan und Bass. Am Sonntag, 9. Februar, sind sie in der Badewelt Sinsheim beim „Moonshine Event“ zu erleben. Unter Palmen gehen dann Musik und Umfeld gut zusammen. „Klänge sind der schönste Weg zur inneren Balance“, findet Schmidt, und die Rezessionen seiner Klienten geben ihm recht. Viele Workshop-Teilnehmer wollen sich im Anschluss eine Handpan anschaffen.

Formularende

www.einklang-alakus.de

Gutschein für Handpan Workshop

Ein ganz lieber Mensch in Deiner Nähe möchte tiefer in die Handpan Welt eintauchen und Du willst diesen Menschen mit einem Gutschein für einen Handpan Workshop überraschen…dann setze Dich mit uns in Verbindung und wir senden Dir gerne einen Gutschein zu. Natürlich gibt es auch Gutschein für Handpan Einzelunterricht.

Alakus Handpan Bass Rh7p

#innerlight (neues Video bei Youtube)

Wir haben im Rahmen einer Challenge ein kleines Video (Länge ca. 1 Minute) produziert. Bei dieser Challenge ging es darum, das Beatles-Lied „The Inner Light“ zu interpretieren, was wir natürlich mit Handpan, Bass, Stimme und Monochord umgesetzt haben. Ein eher seltenes Ereignis dabei….Frank singt !!!


Und der Text ist derzeit  ziemlich passend zur Situation:Without going out of my door – I can know all things on earthWithout looking out of my window – I can know the ways of HeavenThe farther one travels – The less one knows – The less one really knows

Die deutsche Übersetzung dazu ist etwa: Ohne aus meiner Tür zu gehen, kann ich alle Dinge auf Erden wissen.Ohne aus meinem Fenster zu sehen, kann ich die Wege des Himmels kennen.Je weiter man reist, desto weniger weiß man.


Wir wünschen Euch viel Spaß bei Eurer inneren Reise.

Wenn Ihr hier Klick werdet Ihr zu Youtube weitergeleitet.

Hier ist der Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=BXNKlvskbVI 

Wenn es Euch gefallen hat, dann lasst ein „Daumen hoch“ da. DANKE !!!

unbenannt-7434

Sa. 15.02.20
10:00 -13:45 Uhr
Handpan Workshop First Touch für Einsteiger in Lampertheim

VHS LAMPERTHEIM

Hier hast Du die Möglichkeit in die wundervolle Welt der Handpans einzusteigen. Die Klänge einer Handpan haben Dich berührt und Du willst herausfinden, ob Du tiefer in diese Klangwelt eintauchen möchtest. Der Workshop ist sinnvoll für alle Menschen, die noch keine Handpan besitzen, aber erste Schritte in diese Richtung wagen möchten. Für den Workshop sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Du bekommst Basis-Wissen über das Instrument, eine Einführung in die Musik-Theorie, Tipps zum Kauf und erste Spieltechniken vermittelt. Du kannst Fragen stellen und selbst erleben, wie verschiedene Klangmodelle wirken. Handpans von verschiedenen Herstellern werden zur Verfügung gestellt. Innerhalb des Workshops gibt es zum Abschluss ein kleines Konzert mit Liedern aus dem Chill & Joy Programm.  Investition 88,60 €.

Anmeldung über VHS Lampertheim:

Tel.: 06206-935 207 oder 06206-935 364

VHS@lampertheim.de

Bild:  Petra Löw

Klänge für die Seele Alakus Handpan

Mi. 12.02.20
19.00-19.45 Uhr
🌈 Klänge für die Seele mit Klangschalen, Handpan/Hang®& Co
Salzgrotte Bürstadt

In unserem Alltag können schnell stressige Situationen auftauchen, die unsere Lebensqualität beeinträchtigen. Um wieder zur Ruhe zu kommen, können Klangschalen und obertonreiche Instrumente sehr hilfreich sein.

Das wunderbare ist: wir müssen gar nichts tun, einfach nur Lauschen, denn schon beim Lauschen lassen wir innerlich los. Klänge können uns in unserem tiefsten Innern berühren und umgehen dabei den logischen Verstand, bringen uns Entspannung und neue Energie.

Mit Klangschalen, Handpan, Hang®,  entstehen sphärische Klänge zur Entschleunigung. Klanglandschaften voller Ruhe laden zum Innehalten und Träumen ein.

Genieße das wohltuende Klima der Salzgrotte Bürstadt. In der schadstoff- und feinstaubfreien Grotte lässt es sich gut frei durchatmen bei angenehmen 20-22° C. 

ATMEN – LAUSCHEN – LÄCHELN

Investition 22,00 € inklusive Eintritt in die Salzgrotte

Anmeldung über Salzgrotte Bürstadt

Tel.:  06206-1574432

Email: info@salzgrotte-buerstadt.de

Markststr. 7a, 68642 Bürstadt

Sound Floating Traumklangkonzert Meditationskonzert

So. 02.02.20
17:00 Uhr
Soundfloating
Ton in Ton Traumklangkonzert

Der Seele Raum geben, magische Momente erleben, Achtsamkeit fördern und innere Ruhe genießen.

Lass´Dich verzaubern mit Entspannungsklängen und genieße  ein „Sound-Floating“.

Die Klangreise dient als Oase zum Abschalten – Loslassen – Kraft tanken.

Klänge können uns sanft und effizient in eine tiefe Entspannung tragen. Im Alphawellen-Zustand wird das „Gedankenkarussell“ gestoppt und die rechte Hirnhälfte aktiviert. Wir haben Zugang zu unserer Intuition, und unsere Kreativität kann sich entfalten. Die Tiefenentspannung gibt Raum zur Regeneration oder zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Klang ist lebendig, schenkt uns Ruhe und lässt uns fließend in Einklang mit uns selbst kommen.

Mit Klangschalen, Monochord, Kontrabass, Gitarrenbass und Handpan/PANArt Hang ®

Bitte mitbringen: Bequeme Liegemöglichkeit (Matte oder Liegestuhl), bequeme Kleidung, Decke, evtl. dicke Socken.

Römersaal, Haus am Römer, Domgasse 2, 68623 Lampertheim

Anmeldung über VHS Tel. 06206/935-207 od. 935-364

Investition 14,00€