Alakus Handpan Bass Reichelsheim image7

­čśç So. 25.10.20
18:00 Uhr
Musikalischer Abendgottesdienst
Evangelische Kirche
L├╝tzel Wiebelsbach

Wo Kultur und Kirche klingen

L├╝tzel-Wiebelsbach. „F├╝r einen relativ kleinen Ort ist das schon eine feine Kulturreihe“, freut sich Pfarrer Carsten Stein. Der Seelsorger, der f├╝r die evangelischen Kirchengemeinden L├╝tzel-Wiebelsbach und Rimhorn zust├Ąndig ist, meint die Reihe mit musikalischen Abendgottesdiensten in der L├╝tzel-Wiebelsbacher Kirche, die immer wieder namhafte K├╝nstler in das Gotteshaus auf den Berg holt – in der Regel einmal pro Monat. „Owwends uffm B├Ąisch“ hei├čt denn auch die Reihe, worin zugleich der Landbezug deutlich aufklingt. „Die Spannweite ist bemerkenswert“, so Pfarrer Stein: Von Pop bis Klassik reicht das Angebot, von Solisten ├╝ber Gruppen bis hin zu Ch├Âren, von Instrumentalisten bis zu Gesangsk├╝nstlern. „Wir haben bewusst eine gro├če Bandbreite, vom au├čergew├Âhnlichen Instrument bis zum Musikzug“, erkl├Ąrt der Geistliche, der die K├╝nstlerinnen und K├╝nstler in der Regel pers├Ânlich kennt und sie so auch f├╝r die Auftritte in der Region gewinnt. Dadurch habe die Reihe „Owwends uffm B├Ąisch“ inzwischen eine richtige Fangemeinde; durch die Lage L├╝tzelbachs kommen auch G├Ąste aus dem nahen Frankenland gerne hierher.

„Wohlgemerkt handelt es sich nicht um reine Konzerte, sondern um Gottesdienste, die einen musikalischen Schwerpunkt haben“, erkl├Ąrt Carsten Stein, der als Liturg immer selbst beteiligt ist, als S├Ąnger manchmal aber dar├╝ber hinaus auch musikalisch. Grundregel: Wenn ein „B├Ąisch“-Gottesdienst am Sonntagabend ab 18 Uhr anberaumt ist, findet daf├╝r morgens keiner statt. Der Eintritt ist nat├╝rlich, wie bei Gottesdiensten generell, frei.

Bernhard Bergmann

Bild: Rudolf Happel

Tags: No tags

Comments are closed.